Donnerstag, 23. März 2017

Tante Hertha, die ???.

Ich weiß ganz ehrlich nicht mehr, wie viele Tante Herthas ich mittlerweile genäht habe. Ein oder zwei habe ich hier im Blog bereits gezeigt. Ihr merkt, ich habe den Überblick verloren. Diese hier habe ich Euch auf alle Fälle noch nicht gezeigt.



Der Stoff ist ein leichter Sommersweat und der Schriftzug ist von einem Kaufshirt abgekupfert und appliziert. 




Es wäre noch schön gewesen, wenn alle Streifen genau aufeinandert gepasst hätten (am Rücken ist das der Fall), aber naja. Ich habe mir vorgenommen nicht mehr so streng mit mir selbst zu sein. Wie oft kam es bei sauteuren Kaufshirts schon vor, dass die Verarbeitung aber mal sowas von mies war und ich habe es trotzdem getragen. Da ist das doch wirklich eine Kleinigkeit.

Habt einen schönen Tag!

Sonnige Grüße


verlinkt zu RUMS

Donnerstag, 16. März 2017

Amy von Pattydoo

Blogtechnisch ist es gerade etwas ruhig bei mir. Dabei könnte ich Euch einiges zeigen, denn gerade in letzter Zeit habe ich doch vieles für mich genäht. Aber wie immer hapert es bei mir am Fotos machen. Das Licht, ich und Fotos und und und. Zum Glück gibt es jetzt wettertechnisch und somit lichttechnisch keine Ausrede mehr. So haben wir die ersten Sonnenstrahlen genutzt um Fotos zu machen. 

Daher kann ich Euch nun meine neue Amy von Pattydoo zeigen. 



Eigentlich ist es bereits meine dritte Amy, aber diese ist die Erste, die es auf meinem Blog schafft. Die anderen beiden sind als Schlafanzugoberteile geendet. 



Genäht habe ich sie aus dem vorhanden Probestoff für meine erste Fine. Da fällt mir ein, die habe ich Euch auch noch gar nicht gezeigt, obwohl bereits Fotos davon auf meiner Festplatte schlummern.



Die Bündchen habe ich aus dem gleichen Stoff wie der Rest genäht. Aufgehübscht mit einem Plott (Datei aus der Feder von Hamburger Liebe) und schon ist mein neuer Lieblingspulli fertig.

Sonnige Grüße


verlinkt zu RUMS